Mobilstation im Quartier Hustadtring

Fahrzeug vor der Fahrt von der Ladesäule trennen:

1. Ladekabel vom Fahrzeug trennen.

2. Ladekabel von der Ladesäule trennen. Ladekabel im Kofferraum verstauen.

 

 

Fahrzeug nach der Fahrt an Ladesäule anschließen:

1. Ladekabel aus Kofferraum entnehmen.

2. Ladekabel mit Fahrzeug verbinden.

3. Ladekabel mit Ladesäule verbinden.

4. Lade-Chip vom Fahrzeugschlüssel (Stadtwerke Bochum) solange vor die Sensorfläche an der Ladesäule halten, bis im Säulendisplay der Start der Ladung angezeigt wird.

 

Der korrekte Ladevorgang wird auch im Fahrzeugdisplay angezeigt. Bei Problemen oder wenn der Ladevorgang nicht startet, rufen Sie unsere 24/7-Buchungszentrale an: Tel. 0201 / 470 99 30.

 

 

Die Mobilstation im Quartier Hustadt befindet sich an der Ecke Hustadtring und Eulenbaumstraße.

Das Fahrzeug muss nach jeder Nutzung an der Elektroladesäule angeschlossen werden. Der Ladevorgang wird mit dem Lade-Chip an der Säule gestartet, danach das Fahrzeug mit der Ladesäule verbinden (siehe auch Hinweis zur Elektro-Ladesäule).

 

Adresse für Navi: Hustadtring 81, 44801 Bochum.

ÖPNV: Eulenbaumstraße (Bus 344, 346, E57, E64 und NE7)

  • B - Kleinwagen

    Renault Zoe ZE 40 (elektro)

    Die neueste Version des elektrischen Stadtflitzers, der mit vollgeladenen Batterien eine Reichweite von rund 260 km bei wirtschaftlicher Fahrweise hat.

    Fahrzeuge an dieser Station: 2

    Türen: 5
    Sitzplätze: 5

arrow-left Created with Sketch. Zurück zu allen Stationen

Kundenlogin