News & Presse

Essen: Stationsangebot deutlich erweitert

Der stärkeren Nachfrage nach unseren Fahrzeugen in den Sommermonaten kommen wir in Essen mit elf neuen Stationen entgegen.

Ein Highlight darunter ist die neue Mobilstation Parkfriedhof in der Knaudtstraße in Huttrop. Unter Federführung der Ruhrbahn AG entstand diese mit dem Umbau der Haltestelle Parkfriedhof der Straßenbahnlinien 103 und 109. Ausgestattet ist die neue Mobilstation mit CarSharing-Stellplätzen, Leihfahrrädern von Metropolradruhr, Taxistand, überdachter Abstellmöglichkeit für Fahrräder sowie einer E-Ladesäule für Pkw. 

Zentral und gut sichtbar gelegen sind auch die anderen neuen Stationen, die mit jeweils zwei Fahrzeugen ausgestattet sind. So sind wir nun auch in Heisingen, Horst und Werden mit unseren CarSharing-Fahrzeugen vertreten.

  • Heisingen Kirche (Kirchvorplatz)
  • Holsterhausen – Breslauer Straße (vor der Sparkasse)
  • Holsterhausen – Suarezstraße/Ecke Gemarkenstraße (vorauss. ab Juli)
  • Horst – Von-Ossietzky-Ring (vor der Tankstelle)
  • Huttrop – Bandelstraße/Ecke Rellinghauser Str.
  • Margarethenhöhe (U)/Ecke Lührmannstraße
  • Rüttenscheid – Henri-Dunant-Straße (vorauss. ab Juli)
  • Rüttenscheid – Rosastraße/Ecke Julienstraße
  • Stadtwaldplatz (vor Frankenstraße 277)
  • Werdener Markt (vor den Domstuben)

Infos zum stadtmobil-Angebot in Essen

 

Angehängte Bilder:

Mobilstation Parkfriedhof Essen
Mobilstation Parkfriedhof Essen

Mobilstation Parkfriedhof

Heisingen: Kirche

Rüttenscheid: Rosastraße

Margarethenhöhe

Stadtwaldplatz: Frankenstraße

Holsterhausen: Breslauer Straße

Horst: Von-Ossietzky-Ring

Werdener Markt

Zurück zu allen Nachrichten