News & Presse

Essen: Temporäre Mobilstation am Rheinischen Platz

Große Banner weisen neben dem U-Bahn-Eingang am Rheinischen Platz in Essen auf ein neues und innovatives Projekt hin. Im Rahmen der Aktion „Beweg Dein Quartier“ entstand innerhalb weniger Tage die spontane Mobilstation „Rheinischer Platz“. An der Ecke zur Rottstraße stehen nun vorerst bis Mitte November zwei CarSharing-Fahrzeuge, ein wendiger Cityflitzer und ein fünftüriger Kleinwagen. 

Möglich wurde die temporäre CarSharing-Station durch das Verbundvorhaben „Beweg Dein Quartier!“ des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) und des Stadtforschungs- und Planungsinstituts Urbanista. Dies hat sich zum Ziel gesetzt, durch kreative Impulse in offenen und experimentellen Prozessen dialogorientierter Beteiligung neue Wege zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu entwickeln und Impulse zur Verbesserung der urbanen Lebensqualität zu geben. Für die Bewohner des Essener Nordviertels ergibt sich dadurch die Gelegenheit neue Mobilitätsmodelle wie das Car- und BikeSharing im eigenen Viertel einmal auszuprobieren.

Zum stadtmobil-Angebot in Essen

 

Angehängte Bilder:

Zurück zu allen Nachrichten

Kundenlogin