News & Presse

CarSharing Hattingen startet mit zwei Fahrzeugen

In Hattingen soll es eine Zeitenwende beim Autofahren geben: Seit dem 7. Oktober sind auch dort zwei Carsharing-Fahrzeuge zu buchen. „Eine Alternative zum eigenen Auto“, wie Steven Scheiker, Prokurist bei den Stadtwerken Hattingen, betont. Mit dabei sind die Hattinger Wohnstätten Genossenschaft (HWG), Auto Smolczyk und Stadtmobil Carsharing. Die Idee sei aufgekommen, als man mit den Mietern bei einem Stadtfest ins Gespräch gekommen sei, erzählt Nina Jäger von der Unternehmenskommunikation der HWG. „Wir reden gerne mit unseren Mietern, hören ihre Wünsche an und prüfen, was wir umsetzen können“, sagt Nina Jäger. Die Idee mit dem Carsharing habe großes Interesse gefunden. Die neuen Fahrzeuge, ein rein elektrischer Hyundai Ioniq und ein Hyundai i20, stehen vorerst auf reservierten Stellplätzen beim Autohaus Smolzyk in Hattingen.

 

 

Angehängte Bilder:

Zurück zu allen Nachrichten

Kundenlogin